Lutz Niethammer

Uut Wikipedia
Wikselje tou: Navigation, Säike (08)

Lutz Niethammer (bädden[1] in 1939) is n düütsken Historiker.

Wierke[Beoarbaidje | Quelltext bearbeiten]

  • Lebenserfahrung und kollektives Gedächtnis. Die Praxis des „Oral History“. Frankfurt am Main: Syndikat, 1980. ISBN 3-8108-0142-9
  • Die volkseigene Erfahrung. Eine Archäologie des Lebens in der Industrieprovinz der DDR. Berlin: Rowohlt, 1991. ISBN 3-87134-009-X

Literatuur[Beoarbaidje | Quelltext bearbeiten]

  • Patrick Bahners: Der kontrollierte Vergesellschafter. Zum 70. Geburtstag von Lutz Niethammer. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 21. Dezember 2009.

Ferbiendengen ätter buuten[Beoarbaidje | Quelltext bearbeiten]

Foutnooten[Beoarbaidje | Quelltext bearbeiten]

  1. "bädden" is een oold Woud foar "gebooren"